Frohe Weihnachten 2019

Das Team von Nautilus Marine Service wünscht allen Kunden, Zulieferern und Partnern eine besinnliche Weihnachtszeit und ein Frohes Fest.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit allen Partnern im Neuen Jahr.

Instrumenting a Hydrothermal Vent with RBR Loggers

In July 2018, a team of researchers and engineers from Rutgers University and the University of Washington Applied Physics Laboratory deployed the Cabled Observatory Vent Imaging Sonar (COVIS) to the NSF-funded Ocean Observatories Initiative Cabled Array.

Selecting a site for COVIS and calibrating the sound backscatter response to heat content after installation required high-frequency measurements of the hot water being expelled from diffuse venting sites around the ASHES hydrothermal vent field. To make these measurements, the COVIS team built temperature arrays using RBRsolo³ T and RBRduet³ T.D standalone loggers.

READ MORE

OCEANS 2018 in Charleston

Gemeinsam mit DBV TECHNOLOGY wird die Nautilus Marine Service GmbH auf der diesjährigen OCEANS Konferenz und Ausstellung präsent sein. Die Konferenz findet vom 22. bis 25. Oktober in Charleston, USA statt.

DBV Technology entwirft, baut und testet ozeanographische Geräte für kommerzielle, akademische und militärische Anwendungen. Nautilus Marine Service präsentiert auf der OCEANS seine VITROVEX Tiefsee Druckgehäuse aus Glas. Diese sind als Auftriebskörper, Instrumentengehäuse oder als Batterie- oder Leuchtkugeln verfügbar. Nautilus Marine Service berät die Kunden bei der Dimensionierung der gewünschten Druckkörper und liefert speziell auf die Kundenanforderung zugeschnittene Druckkörper.

Nautilus Marine Service und DBV TECHNOLOGY präsentieren sich auf der OCEANS auf Stand 511.

1.07.2014 Inkrafttreten von ETSO Zulassungsanforderungen an Überlebensanzüge für den Helikoptertransport

Entsprechend der Verordnung (EU) Nr.965/2012 (in Ergänzung zur Verordnung (EG) Nr. 216/2008) gelten ab dem 5. Oktober 2012 neue Vorschriften zum gewerblichen Flugbetrieb für Flugzeuge und Hubschrauber(*). (PDF)

Einen Vergleich zwischen den neuen Regularien und korrespondierenden Regeln gemäß EU-OPS und TGL 44 sowie JAR-OPS 3 (amendment 5), Section 1& 2 finden Sie hier: http://easa.europa.eu/flightstandards/doc/Cross%20reference%20table_Final%20Version.xlsx

Unterstützung der QPS Software QINSy, Qimera und Fledermaus durch Nautilus Marine Service

Mit Wirkung vom 1.April 2018 vertreibt Nautilus Marine Service die hydrografische Software des niederländischen Herstellers QPS. Mit seinen Produkten QINSy, Qimera und Fledermaus bietet QPS seit vielen Jahren eine vollständige hydrografische Softwarelösung, die von der Projektvorbereitung über Datenaufnahme – und kontrolle, Kalibrierung und Auswertung bis hin zum Datenexport reicht.

Mit QPS Software erfahrene Mitarbeiter bieten eine umfangreiche Beratung im Vorfeld einer Beschaffung, Software Schulungen und Support bei Fragestellungen im laufenden Betrieb.

New hyperbaric pressure testing system at Nautilus Marine Service

As of January 2018, Nautilus Marine Service GmbH operates a hyperbaric testing chamber with capability that extends to full ocean depth and beyond (1.300bar/18.850psi).

In order to further secure the company’s leading market position and continue to meet the high demands for the quality of VITROVEX enclosures, Nautilus Marine Service is horizontally integrating and expanding their in-house capabilities by being able to verify and test all of their products and components to the highest standards possible.

The pressure chamber is primary designed to meet the challenging demands for conducting tests on VITROVEX® glass enclosures and related products, and has been optimised in terms of speed, accuracy and robustness over traditional pressure test facilities.

The pressure test chamber is available to outside clients also to carry out contracted pressure testing, which would support the region’s different manufacturing disciplines and industries in increased testing capabilities where deep water tests and simulations are necessary.

  • Pressure test to 1.300bar (18.850 psi)
  • Inner dimensions: d = 700mm, l = 1400mm
  • Computer-controlled with diagnosis and quality control
  • Fast test execution thru innovative lid design
  • Programmable pressure gradient and cycles sequences
  • High degree of control accuracy with 0.5 bar
  • Video monitoring and recording
  • Basket to accommodate enclosures with assorted sizes
  • Certificate after test
  • Electrical penetrations to the test object(s)
  • Remote supervision and access