Unterwasser Technologie

Die wesentlichen Aufgabenbereiche der Hydrographie sind die Erfassung der Beschaffenheit und der Gestalt des Bodens unter Wasser.

Die Nautilus Marine Service GmbH bietet Ihnen hydrografische Ausrüstung und umfassende Sensorik namhafter Hersteller an, bis hin zu kompletten ASVs, ROVs und AUVs.

Eine umfassende Beratung, Installation und Schulungen runden unser Angebot ab.

Unser Lieferprogramm

Fächerlote

mehr

Vertikallote

mehr

Sensorik

mehr

AUV und ASV

mehr

Sedimentuntersuchung

mehr

3D-Laserscanning

mehr

Fächerlote

R2Sonic ist ein amerikanischer Hersteller von modernen Flachwasser Fächerecholoten in Breitbandtechnologie. Seit Gründung des Unternehmens im Jahr 2009 wurden weltweit bereits mehr als 1.300 Fächerlote ausgeliefert und demonstrieren so eindrucksvoll die außergewöhnliche Qualität und enorme Zuverlässigkeit dieser Vermessungssyteme.

Nautilus Marine Service GmbH ist der kompetente Partner in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz für den Vertrieb von R2Sonic Fächerecholotsystemen. Darüber hinaus bieten wir alle relevanten Dienstleistungen wie Beratung, Installation und Wartung kompletter hydrographischer Vermessungssysteme sowie Schulung und Support für R2Sonic Kunden an.

RS Sonic : SONIC 2020

RS Sonic : SONIC 2022

RS Sonic : SONIC 2024

RS Sonic : SONIC 2026

Vertikallote

Cadden ist ein französisches Unternehmen, daß 1999 gegründet wurde und auf die Bereitstellung von professionellen Positionierungssystemen und hydrographischen Lösungen spezialisiert ist.

Die Vertikallote der Firma Cadden zeichnen sich durch die Integration mit einem GNSS System aus und werden als "Stangenlösung" vertrieben.

Nautilus Marine Service GmbH ist der kompetente Partner im deutschsprachigen Europa für den Vertrieb von Cadden Vertikalloten. Darüber hinaus bieten wir alle relevanten Dienstleistungen wie Beratung, Installation und Wartung kompletter hydrographischer Vermessungssysteme sowie Schulung und Support für Cadden Kunden an.

GEOD Bali

Sensorik

Für den Betrieb von Fächer - und Vertikallotes ist weitere Sensorik in unterschiedlichem Umfang notwendig.

Für Fächerlote werden grundsätzliche die folgenden Sensorinformationen benötigt:

- Ortung und Höhe
- Bewegungssensordaten (Stampf - und Rollwinkel, sowie Hub, in Einzelfällen auch Winkelgeschwindigkeiten)
- Heading
- C-Keel (Schallgeschwindigkeit am Transducer)
- Schallprofildaten
- Uhrzeit (NMEA ZDA mit PPS)

Für Vertikallote ist der Aufwand geringer:

- Ortung und Höhe
- Heading, wenn sich der Transducer nicht unter der GNSS Antenne befindet
- Mittlere Schallgeschwindigkeit oder Schallprofil
- optional einfacher Bewegungssensor (abhängig vom Lot und gewünschter Genauigkeit, kann aber auch weggelassen werden)

Teilweise kann eine Vielzahl der erforderlichen Sensorinformationen von nur einem einzigen Gerät geliefert werden. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie bei der Anpassung des gewünschten Systems an Ihre Herausforderungen.

Wir bieten Sensoren der meisten bekannten Hersteller an. So z.B.:

Bewegungssensoren und INS:
- R2Sonic I2NS
- Applanix
- IxBlue
- SBG Systems

Schallgeschwindigkeitssonden - und Profiler
- Valeport Ltd.
- AML Oceanographic

Ortungssysteme
- Trimble
- Hemisphere GPS
- Cadden
- Leica

Vermessungssoftware
- Hypack
- QPS
- EIVA

I2NS

Ferngesteuerte und autonome Fahrzeuge

AUVs (Autonomous Underwater Vehicles), Deutsch "autonomes Unterwasserfahrzeug" gehören zur Kategorie der unbemannten Unterwasserfahrzeuge und führen autonome oder halbautomone Aufgaben im Meer aus. AUVs können für Unterwasser-Vermessungseinsätze verwendet werden, wie das Aufspüren und Kartieren von Wracks, Pipelines oder Hindernissen mit einer Auflösung, die mit schiffsbasierten Systemen nicht erreichbar wären.

AUVs führen ihre Missionen ohne oder mit geringem Eingreifen des Bedieners durch. Wenn eine Mission abgeschlossen ist, kehrt das AUV zu einem definierten Ort zurück, an dem die Daten heruntergeladen und verarbeitet werden können.

Nautilus repräsentiert den US-amerikanischen Hersteller Seafloor System mit dem autonomen Einrumpfboot Echoboat und dem Katamaran HyDrone.

ROVs (Remotely Operated Vehicles) sind ferngesteuerte Unterwasserroboter, die durch eine Reihe von Kabeln mit einem Schiff verbunden ist. Diese Kabel übertragen Steuersignale zwischen Bediener und ROV und ermöglichen so die Fernsteuerung des Fahrzeugs. Ein ROV kann beispielsweise Videokameras, Lampen, Sonarsysteme, weitere Sensorik und gegebenenfalls einen Gelenkarm umfassen. Gelenkarme können verwendet werden, um Proben zu entnehmen, Kabel zu schneiden oder Hebehaken an größeren Objekten anzubringen.

Während es viele Anwendungen für ROVs gibt, umfassen einige der gebräuchlichsten Anwendungen die Objektidentifikation (für Unterwassergefahren); Inspektionen von Schiffswracks oder auch geologische und ozeanografische Untersuchungen im Tiefseebereich.

Nautilus repräsentiert den norwegischen Hersteller Argus Remote Systems, der eine Vielzahl unterschiedlicher ROVs im Angebot hat

ASVs / USVs (Autonomous / Unmanned Surface Vehicles) sind kleine, unbemannte und autonome Boote, die als Geräteträger für Messequipment verwendet werden. Wir bieten das EchoBoat von Seafloor Systems an. Das Boot ist klein, transportabel, hat ein niedriges Gesamtgewicht und geringen Tiefgang. Es wird gerne in Situationen eingesetzt, in denen klassische Boote oder Schiffe wegen ihrer Größe ungeeignet oder zu teuer sind und in denen die Umgebungsbedingungen den Einsatz von ASVs erlauben. ASVs dienen klassisch als Geräteträger für Vertikal - oder Fächerlotsysteme.

Nautilus vertreibt seit 2018 weltweit das Nemo 6000 AUV mit einem Gesamtgewicht von maximal 750 kg welches beim Fraunhofer Institut in Ilmenau entwickelt wurde.

RS Sonic : SONIC 2020

RS Sonic : SONIC 2020

RS Sonic : SONIC 2020

Sedimentuntersuchung

Stema Systems hat eine marktführende Sub-Bottom Profilierungsmethode entworfen, die eine Kombination aus spezialisierter Hardware und selbst entwickelter Software verwendet. Daraus resultiert ein System, das eine Vielzahl von Subbottom Analyse-Ergebnissen für die spezifischen Bedürfnisse der Kunden bietet

In den vergangenen 15 Jahren hat diese Kombination aus Hardware und Software den beispiellosen Einblick in den Meeres- / Flussboden ermöglicht. Das genaue Bestimmen der nautischen Tiefe hat den Nutzern enorme Ausgaben erspart, indem sie präventives Ausbaggern ermöglicht.

Zur Optimierung der Baggerarbeiten und des kontinuierlichen Hafenmanagements wird ein ultrahochauflösender Subbottom Profiler mit In-situ-Messungen der Dichte und Streckspannung durch die RheoTune kombiniert. Das geophysikalische Softwarepaket SILAS verbindet beide Arten von Messungen und kann in Echtzeit Dichtewerte bestimmen.

Das Stema System wird weltweit in einer Vielzahl an Häfen erfolgreich verwendet. Hierzu zählen u.a. Cochin (Indien), Hamburg, Rotterdam, Emden, Hong Kong, Shanghai.

RS Sonic : SONIC 2020

RS Sonic : SONIC 2020

RS Sonic : SONIC 2020

3D-Laserscanning

Der Merlin 3D Laserscanner (LiDAR) des Herstellers Carlson bietet eine preisgünstige und dennoch leistungsstarke Option für eine dreidimensionale Laservermessung. Mit einem IP 66 Rating, einem 360° Sichtbereich und einer Reichweite von bis zu 250 Metern ist der Plug and Play Sensor überaus geeignet für den maritime Einsatz und damit eine ideale Ergänzung zu einem Fächerlotsystem. Dieser Scanner wird unter anderem von der hydrografischen Software QINSy durch einen geeigneten Treiber unterstützt.

RS Sonic : SONIC 2020

RS Sonic : SONIC 2020

RS Sonic : SONIC 2020