RBR starting Webinar Series

Sarting April 1st, RBR will be hosting a series of Webinars regarding various aspects of RBR’s sensors and logger deployments.

Webinars will be hosted each Wednesday at 18:00 CEST. Currently 10 webinars are planned. For information and schedules of the webinars please refer to https://rbr-global.com/about-rbr/webinars. Webinars will be hosted via Zoom. The link to the Zoom webinar will be available after adding a webinar to your calendar through one of the calendar icons below the respective Webinar summary.

RBR Logger temporarily on offer

To help our customers get ahead of the Summer rush, we are offering an extra 10% discount for all orders of RBR data loggers, sensors and assessories that close between now and March 3o, 2020. In addition, we are offering free WiFi upgrades on applicable loggers during this same period of time.

If you are currently considering the purchase of oceanographic data loggers now would be a good time to realise this.

Our sales team would be pleased to answer any of your questions.

Nautilus Marine Service at the Oceanology

Nautilus Marine Service will exhibit again this year at the Oceanology in London.

The VITROVEX glass housings will be presented with the corresponding accessories and services.

From 17.03.-19.03.2020 you will find Nautilus Marine Service at booth A201. You are welcome!

RBR publishes user stories and publications

RBR data loggers and sensors are used in all oceans and by almost all scientific and research organizations in the world. The sensors measure parameters, like temperature, depth, salinity, dissolved oxygen, pH, turbidity anmd others.

RBR has now published a list of user stories and publications which utilised RBR devices. The publication list can be searched by title, author, application, equipment, publication and date. The user stories have been published in sequential order.

RBR veröffentlicht User Stories und wissenschaftliche Veröffentlichungen

RBR Datenlogger und Sensoren werden in allen Ozeanen und von nahezu allen Wissenschafts- und Forschungsorganisationen auf der Welt eingesetzt. Die Sensoren messen diverse Wasserparameter wie z.B. Temperatur, Tiefe, Salzgehalt, Sauerstoff, pH-Wert., Trübung und andere Werte.

RBR hat nun auf seiner Webseite eine Liste von User Stories und Veröffentlichungen mit RBR -Geräten zusammengestellt. Die Publikationsliste kann nach Titel, Autor, Anwendung, Ausstattung, Publikation und Datum durchsucht werden. Die User Stories sind chronologisch geordnet.

Vorführung des EchoBoat

Überzeugen Sie sich von der Flexibilität und Leistungsfähigkeit des unbemannten und autonomen Vermessungsbootes EchoBoat (USV) von Seafloor Systems. Das Fahrzeug ist mit einem Fächerecholot, einem GNSS basierten Inertialsystem und einer Schallprofilsonde vollständig für eine bathymetrische Vermessung ausgerüstet.

Sie wollen an der Vorführung am 06.11. oder am 07.11.2019 teilnehmen? Zur Einladung geht es hier

Für weitere Informationen und Datenblätter klicken Sie hier

 

Pressure testing of oceanographic instruments by RBR

The pressure test facility operated by Nautilus Marine Service can generate pressure up to 1300 bar (18.850 psi), which is more than the pressure at the sea floor at the deepest points of the oceans. The test execution is fully automatic according to an individually defined pressure profile. Nautilus Marine Service operates its pressure test facility primarily for demanding tests on VITROVEX® glass enclosures and provides in terms of speed, accuracy and robustness advantages over conventional pressure testing equipment.

Since the pressure test facility is also available to external clients, the Canadian company RBR recently accomplished a series of calibration tests under seawater conditions for their latest RBRconcerto³ CTD probes to ensure the highest accuracy of these oceanographic instruments.

The complete article has just been published in the ON & T magazine  and can be downloaded here

Nachwuchsforscher für RBR2020-Cohort

Seit 1973 entwickelt und fertigt RBR Global ozeanografische Instrumente in Ottawa, Kanada.

Vom Abgrund des Ozeans bis zur polaren Eiskappe verfolgen ihre Sensoren die Wasserparameter: Temperatur, Tiefe, Salzgehalt, gelöste Gase, pH-Wert und viele andere.

Stellen Sie Ihre innovativen Ideen und Methoden zur Vermessung des blauen Planeten vor und nehmen Sie an der RBR2020-Cohort teil. Bewerbungsschluss ist der 15. Dezember 2019.

RBR wird bis zu 20 Nachwuchsforscher aus der ganzen Welt auswählen, um sich der RBR2020-Cohort anzuschließen. Das Programm läuft über zwei Jahre, um Ihre Projektideen zu entwickeln, Messungen durchzuführen und Ihr Forschungsnetzwerk zu erweitern. Während der Zeit wird Ihnen besondere Unterstützung durch RBR und etablierte Mentoren gewährt.

Im Rahmen des Programms haben Sie unter anderem die Möglichkeit sich RBR Geräte für Ihre Projekte zu leihen, eine Woche in der RBR Zentrale mit den Wissenschaftlern, Ingenieuren und Kalibrierungstechnikern zu arbeiten oder 1000 $ für ein Reisestipendium zu sammeln, um Forschungsergebnisse auf internationalen Konferenzen zu präsentieren.

Informationen zur Bewerbung an der RBR2020-Cohort finden Sie unter www.rbr-global.com