I2NS

Das I2NS ist ein integriertes Inertialsystem.

Als Inertialsystem liefert es bis auf die Schalldaten alle für den Betrieb eines Fächerlots benötigten Sensorinformation:

  • Geographische Position und Höhe
  • Stampf, und Rollwinkel, Hub
  • Heading
  • Zeit

R2Sonic bietet mit drei Typ I, II und III drei Arten von variabler Genauigkeit und Preis an. Alle drei Arten basieren auf einem Trimble Applanix Standard-INS-System und verwenden das gleiche R2Sonic wasserdichte IMU-Gehäuse und dieselbe SIM-System Architektur.

Die Daten Schnittstellen sind auf die R2Sonic Fächerecholote abgestimmt, können aber auch für den Betrieb von anderen Lote genutzt werden.

  • Betrieb ohne Software möglich
  • Datenausgabe in verschiedenen Formaten
  • Sichere Batterie (NiMH)
Beschreibung
Weitere Infos
Downloads

Der I2NS™ lässt sich problemlos in R2Sonic Multibeam Echolot-Systeme integrieren und bietet eine genaue und robuste Georeferenzierung und Bewegungskompensation für hydrographische Vermessungen. Der I2NS™ bietet bestehenden und neuen R2Sonic-Kunden eine industrieerprobte Lösung zur Erfassung von Schiffsrollen, -stampf, -kurs, -position, -geschwindigkeit und zeit. Über eine grafisches Überwachungsfenster, das in die R2Sonic Steuerung integriert ist, wird das I2NS System einfach eingerichtet und bedient. Der Verzicht auf zusätzliche Verarbeitungsmodule reduziert Volumen, Größe und Verkabelung und ermöglicht den Datenfluss über einen einzigen Ethernet-Port.

 

Der I2NS ™ wird in einem kompakten, wasserdichten Gehäuse geliefert, das idealerweise entweder im Schwerpunkt des Schiffes oder direkt an der Halterung des R2Sonic Multibeam-Systems installiert wird, um Patch-Tests zwischen den Mobilisierungen zu reduzieren und potentielle Fehlerbudgets zu minmieren. Alle Schnittstellen für zwei GNSS-Antennen, die IMU und die Bereitstellung von seriellen Ein- / Ausgängen sind in das kompakte Sonar Schnittstellenmodul integriert. Die GNSS-Antennen verfolgen alle verfügbaren GPS - , GLONASS - , Galileo - , Beidou - , QZSS - und geostationären Satelliten, einschließlich der Unterstützung für Fugro Marinestar™ GPS, Sapos und GNSS -Abonnementdienste.

 

Der I2NS™ ist ideal für den Einsatz auf Schiffen in Umgebungen wie Häfen und Bebauung geeignet, da das System kontinuierliche Positionsinformationen liefert, auch in Bereichen, in denen der GPS-Empfang durch Mehrwegeffekte und Signalverlust beeinträchtigt wird. Das Integrierte INS ermöglicht auch die Protokollierung von Roh - GNSS und Inertial - Beobachtungensdaten für die spätere Verarbeitung durch eine das INS unterstützende Post-Processing-Software, die optional geliefert werden kann.

 

Ein- / Ausgänge:

Ethernet-Eingang/Ausgang

10/100 Base-T

Serial RS232 Input Ausgang

2 COM-Ports bidirektional, Benutzer kann NMEA-Ausgang zuweisen

1 COM-Port, der direkt mit dem internen GNSS-Empfänger verbunden ist

(zur Lieferung von Korrekturen oder Firmware-Upgrades)

GNSS Basis Korrektureingang

RTCM V2.x, RTCM V3.x, CMR and CMR+

 

 

I2NS™ Type I – 0,01°

Integriertes INS

DGPS

RTK

Genauigkeit während GNSS-Ausfällen

Position

0,5-2m abhängig von der Qualität der Korrekturen

Horizontal: 1 cm oder besser

Vertikal: 1,5 cm oder besser

~ 3m für 60 s Gesamtausfälle (RTK)

~ 1m für 60 s Gesamtausfälle (IAPPK)

Rollen & Stampfen

0,02°

0,01°

0,03°

Heading

0,01 ° mit 4 m Basislinie

0,02 ° mit 2 m Basislinie

0,01 ° mit 4 m Grundlinie

0,02 ° mit 2 m Basislinie

Vernachlässigbar für Ausfälle <60 s

Hub

5 cm oder 5%

2 cm oder 2 % TrueHeave TM

5 cm oder 5%

2 cm oder 2 % TrueHeave TM

5 cm oder 5%

2 cm oder 2 % TrueHeave TM

 

 

I2NS™ Type Il– 0,02°

Integriertes INS

DGPS

RTK

Genauigkeit während GNSS-Ausfällen

Position

0,5-2m abhängig von der Qualität der Korrekturen

Horizontal: 1 cm oder besser

Vertikal: 1,5 cm oder besser

~ 3m für 60 s Gesamtausfälle (RTK)

~ 2m für 60 s Gesamtausfälle (IAPPK)

Rollen & Stampfen

0,03°

0,02°

0,04°

Heading

0,015 ° mit 4 m Basislinie

0,03 ° mit 2 m Basislinie

0,015 ° mit 4 m Grundlinie

0,03 ° mit 2 m Basislinie

Vernachlässigbar für Ausfälle <60 s

Hub

5 cm oder 5%

2 cm oder 2 % TrueHeave TM

5 cm oder 5%

2 cm oder 2 % TrueHeave TM

5 cm oder 5%

2 cm oder 2 % TrueHeave TM

 

 

I2NS™ Type IlI– 0,03°

Integriertes INS

DGPS

RTK

Genauigkeit während GNSS-Ausfällen

Position

0,5-2m abhängig von der Qualität der Korrekturen

Horizontal: 1 cm oder besser

Vertikal: 1,5 cm oder besser

~ 6m für 60 s Gesamtausfälle (RTK)

~ 3m für 60 s Gesamtausfälle (IAPPK)

Rollen & Stampfen

0,04°

0,03°

0,05°

Heading

0,06 ° mit 4 m Basislinie

0,08 ° mit 2 m Basislinie

0,06 ° mit 4 m Grundlinie

0,08 ° mit 2 m Basislinie

0.2° (IAPPK, 60 s Ausfall)

0.3° (RTK, 60 s Ausfall)

Hub

5 cm oder 5%

2 cm oder 2 % TrueHeave TM

5 cm oder 5%

2 cm oder 2 % TrueHeave TM

5 cm oder 5%

2 cm oder 2 % TrueHeave TM

Hier finden Sie alle Downloads

Datenblatt

Produkt Spezifikation: (R2_I2NS_spec-print-2017.pdf)