EchoBoat

Das EchoBoat ist ein portables, autonom fahrendes und/oder ferngesteuertes Fahrzeug, das für hydrografische Vermessungsanwendungen entwickelt wurde und dank seines geringen Tiefgangs auch in sehr flachem Wasser eingesetzt werden kann. So zum Beispiel in Minen, Kläranlagen, Flüssen, Seen, Teiche und Häfen. Das Fahrzeug hat einen Moonpool durch den nicht nur Vertikallote sondern auch Fächerlote und Subbottom Profiler installiert werden können. So paßt z.B. das Sonic 2020 Fächerlot (Link) inklusive GNSS basiertem INS, Positionssystem, C-Keel, SVP Sonde und Kamera inkl. einem Messrechner auf das Fahrzeug, welches dadurch zu einem vollwertigen Fächerlotmesssystem wird, welches kostengünstig kleinräumige Flächenvermessungen durchführen kann.

Darüberhinaus kann das Echoboat alternativ auch z.B. mit Laserscannern, ADCPs oder anderen Sensoren bestückt werden.

Mit einer Länge von 1,80m kann das Echoboat auch in kleineren Fahrzeugen, wie z.B. VW Caddy, Renault Kangoo oder ähnlich transportiert werden.

Optionale Ausrüstung

Positionierung
  • RTK/GNSS, DGPS
Echolot
  • Fächerecholot
  • Vertikallot 1 oder 2
  • Frequenzen
  • Side Scan Sonar
  • ADCP
Sensorik
  • Wasserschallsonde (C-Keel)
  • Wasserschallprofilsonde (SVP)
  • CTD
  • W-Lan Remote Desktop
  • Kamera
  • Lidar
  • Automatische Winsch
Autopilot
  • AutoNav Steuerungssystem
  • Integriert GPS und Kompass
  • Eingebaute Telemetrie
  • Missionsplaner (Industrie PC)
  • W-Lan/Funk Telemetrie
Handwagen
  • Zerlegbarer Handwagen
Länge 1,8 m
Breite 0,81 m
Material UV resistentes HDPE
Batterielaufzeit 8 Stunden
Batterien Motor
2x32 Ah, 16 V LiPo
Batterien Echolot, PC
4x16 Ah, 14.8 V LiPo
Zuladung 34 kg
Eigengewicht 31,3 kg
Elektrischer Motor
2x Thruster
Fernbedienung Furtaba 2.4 GHz
Antenne Omni direktional
Reichweite 2 km
Höchstgeschwindigkeit 10 Knoten